free templates joomla

Vita

Meine Leidenschaft  ist zwischen den Kulturen leben und dies in meiner Arbeit zu realisieren.
Die wichtigsten Etappen meiner beruflichen Laufbahn  und die  Erkenntnisse daraus:
Ab 2004 mit  fit for culture Erweiterung der Aktivitäten nach Indien. Spezialisierung auf Internationalisierung und stärkerer Fokus auf die Begleitung von Entwicklungsprozessen von Menschen, Teams und Organisationen.
Die Zusammenarbeit zwischen Indern und Europäern als Schwerpunkt entwickeln.
An der eigenen Firma und Person die Globalisierung erfahren. Die höhere Komplexität des Arbeitsumfelds meiner Klienten begleiten.
Gründung von „Interkultureller  Beratung und Organisationsentwicklung“  1n 1993 (Kirchheim/Teck) mit dem Schwerpunkt auf deutsch-französischem Management und interkultureller Sensibilisierung. Auch sehr aktiv in Italien und der Schweiz.
Unternehmerisch und selbstverantwortlich gestalten, Teams führen. Kunden die Qualität und die Dienstleistung, die sie brauchen anbieten.
Beauftragte für Chancengleichheit in der Abteilung Personalleitung eines Lebensversicherungs-Unternehmens (Stuttgart).
Die Prozesse eines Konzerns verstehen. Ein Change Management Projekt leiten.
Trainerin und Coach für Kommunikation, Konfliktlösung und Selbstsicherheit, besonders für Frauen in Führungsposition. (Stuttgart)
Das Verständnis der eigenen Bedürfnisse und der Bedürfnisse der Anderen schärfen. Vielseitige Coaching-Erfahrung
Kundenberatung und Verkaufstätigkeit für die deutschsprachige Schweiz in einer Firma für Feinmechanik und Mikrochirurgische Augeninstrumente (Genf).
Die Aufmerksamkeit für die Kundenbedürfnisse und die Servicequalität.
Lehrtätigkeit für Erwachsene, Grundschulkinder und Studierende. Übersetzungen. (Würzburg)
Den Drang, die passende didaktische Methodik und die passende Adaption für die Person, für den Text, für den Leser zu finden.
Studium der Germanistik und Romanisitk (Französisch und Italienisch) in Frankreich und Deutschland (Le Mans, Paderborn, Würzburg).
Die Freude daran in die Tiefe einer Sprache ein zu tauchen und die Kultur zu erfahren.

Meine Leidenschaft  ist zwischen den Kulturen leben, Menschen zu verstehen und dies in meiner Arbeit zu realisieren.

Die wichtigsten Etappen meiner beruflichen Laufbahn Für Sie meine Kompetenzen - aus den Erfahrungen gewonnen:
  • Ab 2004 mit  fit for culture Erweiterung der Aktivitäten nach Indien.
     
  • Die Zusammenarbeit zwischen Indern und Europäern habe ich als Schwerpunkt entwickelt.
    Mein Verständnis für die Globalisierung und die Prozesse, die sie erfordert, ist nicht nur theoretisch. 
  • Spezialisierung auf Internationalisierung und stärkerer Fokus auf die Begleitung
    von Entwicklungsprozessen von Menschen, Teams und Organisationen. 
  • Die höhere Komplexität eines / Ihres internationalen Arbeitsumfelds verstehe ich.  
  • Gründung von „Interkultureller  Beratung und Organisationsentwicklung“  1n 1993
    mit dem Schwerpunkt deutsch-französisches Management und interkulturelle
    Sensibilisierung. Weitere Kultur-Schwerunpkte  Italien und die Schweiz.
  •  Unternehmerisches Denken und selbstverantwortlich gestalten, Führungskompetenz 
     
  • Beauftragte für Chancengleichheit in der Abteilung Personalleitung eines 
    Lebensversicherungs-Unternehmens. 
  • Die Prozesse eines Konzerns kenne ich von innen sowie die Leitung eines Change Management Projektes. 
  • Trainerin und Coach für Kommunikation, Konfliktlösung und Selbstsicherheit,
    besonders für Frauen in 
    Führungsposition. 
  • Vielseitige Coaching-Erfahrung, die meine Feinfühligkeit verstärkt und mein Methoden- Repertoire erweitert hat.   
  • Kundenberaterin und Verkaufstätigkeit für die deutschsprachige Schweiz in einer
    Firma für Feinmechanik 
    und Mikrochirurgische Augeninstrumente.
  • Kundenorientierung d.h. Aufmerksamkeit für Ihre Bedürfnisse und die  Servicequalität, die Sie erwarten, ist Priorität.
  • Lehrtätigkeit für Erwachsene, Grundschulkinder und Studierende. Übersetzungen. 
  • Studium der Germanistik und Romanisitk (Französisch und Italienisch) in Frankreich und Deutschland.
  • Die Fähigkeit, die passende didaktische Methodik  

  •  Die Freude daran in die Tiefe einer Sprache ein zu tauchen und die  Kultur zu erfahren - auch Ihre.

Meine Zusatzausbildungen und Fortbildungen:

- Systemische Organisationsentwicklung (3-jähriges Curriculum, Gemeindeberatung, Frankfurt )

- Klientenzentrierte Kommunikation (3-jähriges Curriculum, Thomas Gordon Inc, Bonn) 

- Systemisches Coaching (Seminare, Management Center Voralberg) 

- Gruppendynamik (Laboratorien, Mundo / Tavistock Institute) 

Meine Orte bisher: 

Geboren 1958 in Algier. Dann Nizza, Toulon, Le Mans, Gelsenkirchen-Buer,Paderborn, Rom, Paris, Würzburg, Genf, Bad Boll, Kirchheim/Teck. Aktuell in Berlin und Nizza.

Oft in New Dehli und Mumbai. 

 

Mein Profil zum herunter laden (auf Englisch).